BürgerAkademie

Die BürgerAkademie Frankfurt ist ein Ehrenamtsstipendium zur Würdigung und Anerkennung von herausragenden Ehrenamtlichen in Frankfurt. Das Programm vernetzt besonders aktive und verdiente Bürger und qualifiziert sie weiter.

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft hat im Jahr 2009 in Zusammenarbeit mit 24 Frankfurter Ehrenamtsorganisationen die BürgerAkademie ins Leben gerufen. Mit dem Ehrenamtsstipendium würdigt die Stiftung das Engagement von herausragenden Ehrenamtlichen in Frankfurt und bietet ihnen neben zahlreichen Weiterbildungsangeboten die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Aktiven.

Die Mainmetropole blickt auf eine jahrhundertelange Tradition bürgerschaftlichen Engagegments zurück. Mit der BürgerAkademie trägt die Stiftung zu Erhalt, Pflege, Förderung und Weiterentwicklung dieser Tradition bei.

Nominierung durch Ehrenamtsorganisationen

Besonders impulsgebende Engagierte werden von ihren Ehrenamtsorganisationen für die BürgerAkademie vorgeschlagen. In einer Auswahlsitzung nominiert die Stiftung die Teilnehmer, auf die nach ihrer Zusage ein einjähriges und vielseitiges Akademieprogramm wartet.

Zwölf Monate mit viel Programm - und Kinderbetreuung

Das Angebot der BürgerAkademie besteht aus zehn Veranstaltungen im Kernprogramm: So zielen unter anderem Team-Building- und Rhetorik-Seminare, zwei Projektwerkstätten und eine Ideenwerkstatt darauf ab, das praktische Methodenset der BürgerAkademiker für ihre ehrenamtliche Arbeit zu erweitern. Damit während den Seminaren der Nachwuchs nicht vernachlässigt wird, bietet die Stiftung an allen Seminartagen eine Kinderbetreuung für jede Altersstufe an.

Optionale Angebote aus betriebswirtschaftlichen oder psychologischen Themenfeldern runden das Portfolio des Akademiejahres ebenso ab wie ein Kamingespräch mit ausgewählten Frankfurter Persönlichkeiten, etwa aus dem politischen oder dem Stiftungssektor. Alle Angebote dienen dazu, das Verständnis und den Austausch der Ehrenamtlichen unterereinander zu fördern und das bürgerschaftliche Engagement zu professionalisieren.

Silja Flach

Projektleiterin BürgerAkademie

069 - 789 889 - 37

flach@sptg.de