Ergebnisse zu "Polytechnik"

Wir und ich in der Postmoderne: Epochenwandel unter der Lupe

MainCampus-doctus-Stipendiatin Helena Esther Grass fragt sich in ihrem Essay, ob die Werte der Aufklärung heute noch Orientierung bieten. Dieser Artikel stammt aus der Polytechnik 1/2017. 
weiterlesen...


Bürgerengagement und die (Wieder-)Entdeckung des öffentlichen Raums

Im Polytechnik-Interview gibt Annette Gloser, Kunst-Kuratorin und StadtteilBotschafter-Mentorin, ihre Sicht auf den Wandel wieder, der in Frankfurt herrscht, und wie freiwilliges Bürger-Engagement den Wandel beeinflusst. Ein Auszug. 
weiterlesen...


Bürgerengagement – gelebte Tradition in der Frankfurter Stadtgesellschaft

Bürgerengagement ist ein mehr als aktuelles Thema in Deutschland. BürgerAkademiker wie Georgia von Holtzapfel gehen mit gutem Beispiel voran. Ein Erfahrungsbericht. 
weiterlesen...


Kommentar: Die Zumutung der Aufklärung

Von der Pflicht, selbst zu denken: Kai Hüwelmeyer, MainCampus-Stipendiat der 5. Generation, erläutert in seinem Kommentar, warum die Aufklärung keine einmalige Leistung ist. Hüwelmeyer ist diplomierter Physiker und macht derzeit seinen Magister in Philosophie. 
weiterlesen...


200 Jahre Polytechnische Gesellschaft: Interview mit dem Präsidenten

StadtteilBotschafterin Michelle Schröder im Gespräch mit Walther von Wietzlow, dem Präsidenten der Polytechnischen Gesellschaft e. V., und seiner Stellvertreterin Dr. Birgit Sander. 
weiterlesen...


Die Sprache des Mitgefühls

Die spanische MainCampus doctus-Stipendiatin Carmen Moreno Mínguez über die Willkommenskultur und das Ankommen in Frankfurt. Der Text stammt aus unserem aktuellen Stiftungsmagazin Polytechnik 2/2016.  
weiterlesen...