03. Mai 2021.

Das Diesterweg-Stipendium und die Corona-Pandemie: unverdrossen voran

von Jens-Ekkehard Bernerth

Selbst wenn die Umstände für Kontaktbeschränkungen und physischen Abstand sorgen, ist das Diesterweg-Team rund um Projektleiterin Beate Moran aktiv und im regen Austausch mit den Familien. Im Video-Interview berichtet die Projektleiterin, welche digitalen Maßnahmen sie, ihr Team und die Projektpartner sich für diese besondere Zeit überlegt haben, um weiterhin ein stets erreichbarer und verlässlicher Ansprechpartner für die Stipendiaten sein zu können.

Ergebnisse der digitalen Osterferienkurse können Sie in der Galerie unterhalb sehen. Die Geschwisterkinder haben mit vollem Eifer drauflosgemalt und sehenswerte kleine Kunstwerke erschaffen. Damit die kleinen Künstlerinnen und Künstler alle dieselben Voraussetzungen zuhause hatten, packte das Diesterweg-Team fleißig Päckchen mit den Materialien, die zum Zeichnen und Malen benötigt wurden. Der Malkurs wurde in Kooperation mit dem Museum Giersch der Goethe-Universität durchgeführt. 

Weitere Informationen zum Diesterweg-Stipendium finden Sie auf der Website des Projekts.

--

Kennen Sie bereits unseren Newsletter? Einmal pro Monat informieren wir Sie über unsere aktuellen Themen, Projekte, Termine und Aktionen der Stiftung. Sie können sich hier für den Newsletter eintragen, natürlich DSGVO-konform und kostenlos.