08. November 2019

Stadtteil-Botschafter zu Gast bei Rhein-Main-TV

von Jens-Ekkehard Bernerth

Projektleiterin Silja Fach sowie vier Stadtteil-Botschafter der aktuellen Generation wurden zu Rhein-Main-TV ins Studio eingeladen, um dort über das Programm und die jeweiligen Projekte zu sprechen.

Montage: Screenshot Rhein-Main-TV


Den Anfang machte Silja Flach, die im Studio bei Moderator Philipp Bächstädt das Programm vorstellte. Asma Alam und Max Aurea sprachen in der nächsten Sendung über ihre jeweiligen Projekte: Asma möchte im Gallus im Rahmen ihres Kulturfests "Unsere kulturelle Nachbarschaft" eine Veranstaltung von Jugendlichen für alle aufziehen, die mit unterhaltsamen Bühnenshows, Trachten, Tänzen und Speisen ein tiefes Eintauchen in die unterschiedlichen Kulturen ermöglichen soll. Bei Maximilian Aureas Projekt "Niederrad macht wieder ART" steht Street-Art und Viertelverschönerung im Fokus. Mittels Kunstworkshops und Aktionen im öffentlichen Raum sollen karge Wände ein Hingucker und der Stadtteil insgesamt schöner und bunter werden.

Anas Ananzheh und Zeynel Ilkhan sprachen schließlich in der nächsten Ausgabe über ihr Vorhaben in Goldstein, wo sie einen ehemaligen Bunker in ein Jugendzentrum umbauen wollen.

Sie finden die Sendungen direkt bei Rhein-Main-TV:

Talk mit Silja Flach

Talk mit Asma Alam und Max Aurea

Talk mit Anas Ananzheh und Zeynel Ilkhan

Über die Stadtteil-Botschafter

Seit zwölf Jahren unterstützt die Stiftung Polytechnische Gesellschaft mit dem Stipendienprogramm junge Leute zwischen 15 und 27 Jahren dabei, ihre Ideen für Frankfurt in die Tat umzusetzen. 150 Stadtteil-Botschafter haben bisher in 117 Projekten in 35 Frankfurter Stadtteilen das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt, Menschen einander nähergebracht und dadurch zum Teil dauerhafte Einrichtungen in ihrem Stadtteil etabliert: Im Günthersburgpark entstand der Mitmach-Garten „DerGrüneDaumen“ und in Nieder-Erlenbach ein Kletterturm. Der „Sports & Fun Day“ in Bergen-Enkheim, ein Bewegungsfest für Kinder und ihre Eltern, jährte sich am 28. April 2019 zum zehnten Mal.

Im Februar 2019 durften die ehemaligen Stadtteil-Botschafter Vane Beglaryan und Moritz Wagner Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender durch Frankfurts "Neue Altstadt" führen. Carl-Philipp Spahlinger, Stadtteil-Botschafter der letzten Generation, erhielt am 16. August 2019 für sein Projekt "Speed-Dating gegen Vorurteile" den Frankfurter Bürgerpreis. Vane Beglaryan wurde bereits im September 2018 für ihr Projekt „Kultur pur!“ mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet.

Weitere Details zum Programm finden Sie bei www.stadtteil-botschafter.de. Dort stellen wir Ihnen auch die einzelnen Projekte und die Personen dahinter vor.