29. Mai 2020.

Viva la vida! Der Stiftungschor covert Coldplay

von unserer Gastautorin

"Viva la vida" der britischen Band Coldplay ist eines der Lieblingslieder des Stiftungschors. Es wurde von jedem Chor-Mitglied einzeln zu Hause eingesungen, ohne die anderen zu hören. Erst in der digitalen Nachbearbeitung wurde es zum Gesamtchorwerk zusammengefügt.


Man spürt, mit welcher Begeisterung gesungen wurde und wie sehr man sich auf gemeinsame, echte Proben freut. Denn der Stiftungschor kann derzeit wegen der Corona-Restriktionen nicht gemeinsam proben. Es finden zwar wöchentliche Video-Proben statt – aber da bleiben die Mikrofone ausgeschaltet, denn gleichzeitiges Singen ist aus technischen Gründen aufgrund der Verzögerung der Übertragung nicht möglich. Bei diesen Online-Treffen will man sich sehen, für sich singen, neue Lieder lernen - und sich Mut zu machen. 

Doch das Projekt beweist: Die Corona-Krise kann zwar Live-Proben und Konzerte verhindern, aber die Freude am Leben und am Musikmachen wird sie dem Stiftungschor nicht nehmen! Wir wünschen viel Vergnügen.

Text: Lisa Ochsendorf