Ergebnisse zu "Veranstaltung"

StadtteilHistoriker im Rausch der Quellen

Koreanische Krankenschwestern in Frankfurt, Grabbepflanzungen anno 1920 und die verlorenen Denkmäler Frankfurts – die sechste Generation der StadtteilHistoriker hat sich viele spannende, teils außergewöhnliche Themen aus Frankfurts Stadtteilgeschichte vorgenommen. Beim ersten Werkstatt-Treffen
weiterlesen...


Meine Zeitung: Wissenshappen beim Zeitungsfrühstück

Viele gute Fragen hat die Klasse 8e der Bettinaschule im Westend Frankfurter-Allgemeine-Zeitung-Herausgeber Werner D'Inka und Stiftungs-Chef Professor Dr. Roland Kaehlbrandt beim Zeitungsfrühstück gestellt. Das Format ist fester Bestandteil des Projekts Meine Zeitung. 
weiterlesen...


Samstagsschule für begabte Handwerker startet in Darmstadt

Talentierte Handwerksgesellen in Darmstadt dürfen sich freuen. Denn die dortige Dotter-Stiftung hat die Samstagsschule für begabte Handwerker übernommen. Der Startschuss für die ersten zwölf Darmstädter Stipendiaten fiel am 21. Februar. 
weiterlesen...


Diesterweg-Schulwerkstatt: Brücken bauen beim Übergang

"Regeln. Routinen. Rituale – Classroom-Management als Brücke für den Schulübergang" lautete das Thema der Diesterweg-Schulwerkstatt am 8. Februar 2017 im Rahmen des Impulse-Fortbildungsprogramms. 
weiterlesen...


Beschwingter Auftakt

Wenn am selben Abend eine Poetry-Slammerin, ein französischer Historiker und eine Stiftungsband auf der Bühne stehen, dann kann das nur bedeuten: Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft lädt zum Neujahrsempfang. 
weiterlesen...


Komplizierte Nachbarschaft

Frankreich und Deutschland erleben einen politischen Wandel. Wie ähnlich sind sich die beiden Länder noch und wie begegnen sie den Herausforderungen der Demokratie? Professorin Hélène Miard-Delacroix behandelte die Thematik in ihrem stadtöffentlichen Vortrag anlässlich der 8.
weiterlesen...


StadtteilHistoriker: Zehn Jahre Spurensuche in Frankfurts Geschichte

Der Startschuss fiel vor zehn Jahren: Im Deutschen Architekturmuseum erhielten damals die ersten 20 Frankfurter das StadtteilHistoriker-Stipendium für geschichtsinteressierte Bürger, die ehrenamtlich selbst gewählte lokalhistorische Themen aufarbeiten. Mit der feierlichen Aufnahme der 25 Angehörigen
weiterlesen...


Vortrag von Prof. Dr. Hélène Miard-Delacroix im Rahmen der Alfred Grosser-Gastprofessur

Die französische Historikerin und Politikwissenschaftlerin Hélène Miard-Delacroix hält im Rahmen der Alfred Grosser-Gastprofessur für Bürgergesellschaftsforschung am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt einen Vortrag zum Thema "Getrennte Wege oder einig im Wandel?
weiterlesen...


Grüße des Vorstands zum Jahresausklang

Ein Gruß des Vorstands zum Jahresende.  
weiterlesen...


Rosl und Paul Arnsberg-Preis und Arno Lustiger-Förderpreis: feierliche Verleihung

Dr. Alexandra Klei ist für ihre Arbeit zum Thema "Jüdisches Bauen in Nachkriegsdeutschland: Der Architekt Hermann Zvi Guttmann“ mit dem Rosl und Paul Arnsberg-Preis 2016 ausgezeichnet worden.  Dr. des. David Schnur wurde für seine Arbeit "Geschichte der Juden in Frankfurt am Main und der Wetterau
weiterlesen...