Ergebnisse zu "Veranstaltung"

Komplizierte Nachbarschaft

Frankreich und Deutschland erleben einen politischen Wandel. Wie ähnlich sind sich die beiden Länder noch und wie begegnen sie den Herausforderungen der Demokratie? Professorin Hélène Miard-Delacroix behandelte die Thematik in ihrem stadtöffentlichen Vortrag anlässlich der 8.
weiterlesen...


StadtteilHistoriker: Zehn Jahre Spurensuche in Frankfurts Geschichte

Der Startschuss fiel vor zehn Jahren: Im Deutschen Architekturmuseum erhielten damals die ersten 20 Frankfurter das StadtteilHistoriker-Stipendium für geschichtsinteressierte Bürger, die ehrenamtlich selbst gewählte lokalhistorische Themen aufarbeiten. Mit der feierlichen Aufnahme der 25 Angehörigen
weiterlesen...


Vortrag von Prof. Dr. Hélène Miard-Delacroix im Rahmen der Alfred Grosser-Gastprofessur

Die französische Historikerin und Politikwissenschaftlerin Hélène Miard-Delacroix hält im Rahmen der Alfred Grosser-Gastprofessur für Bürgergesellschaftsforschung am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt einen Vortrag zum Thema "Getrennte Wege oder einig im Wandel?
weiterlesen...


Grüße des Vorstands zum Jahresausklang

Ein Gruß des Vorstands zum Jahresende.  
weiterlesen...


Rosl und Paul Arnsberg-Preis und Arno Lustiger-Förderpreis: feierliche Verleihung

Dr. Alexandra Klei ist für ihre Arbeit zum Thema "Jüdisches Bauen in Nachkriegsdeutschland: Der Architekt Hermann Zvi Guttmann“ mit dem Rosl und Paul Arnsberg-Preis 2016 ausgezeichnet worden.  Dr. des. David Schnur wurde für seine Arbeit "Geschichte der Juden in Frankfurt am Main und der Wetterau
weiterlesen...


Samstagsschule: Mit Verve, Charme und Überzeugungskraft

Sie kamen, um zu überzeugen: Die 15 Gesellen der Samstagsschule für begabte Handwerker haben am Dienstagabend in den Räumlichkeiten der Handwerkskammer Frankfurt am Main mit viel Kreativität und Begeisterung ihre fünf Projektideen präsentiert. 
weiterlesen...


Stiftungs-Stipendiaten und -Alumni ausgezeichnet

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung der Stadt Frankfurt wurden 50 herausragende Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund ausgezeichnet. Darunter waren vier MainCampus-Stipendiaten und -Alumni sowie ein ehemaliger StadtteilBotschafter der
weiterlesen...


Auftakt des Diesterweg-Stipendiums: Kinder, die in den Himmel wachsen sollen

Mit einer feierlichen Zeremonie wurde die 5. Generation des Diesterweg-Stipendiums im Saalbau Gallus aufgenommen. 32 Kinder und deren Familien sind für die kommenden zwei Jahre Stipendiaten des Familienprogramms. 
weiterlesen...


BürgerAkademiker-Kamingespräch: Stadt gestalten anstatt nur zu träumen

Was bedeutet urbanes Leben in Frankfurt? Wie gestaltet es sich? Wie lässt es sich aktiv mitgestalten und was bedeutet es für die Entwicklung der Stadt, wenn Bürger öffentliche Räume erobern und sie sich mit kreativen Projekten zu eigen machen? Diesen Fragen gingen die BürgerAkademiker der Stiftung
weiterlesen...


Ausbildungsbotschafter ebnen den Weg ins Handwerk

Mit ehrenamtlichem Einsatz unterstützen junge Nachwuchshandwerker Hauptschulabsolventen bei der Berufsfindung.  
weiterlesen...