Elke Büdenbender besucht das Diesterweg-Stipendium im Jubiläumsjahr