Am 24. Oktober findet zum ersten Mal "Themen und Talente - Aus dem Herzen der Stiftung" statt. Das neue Format der Stiftung Polytechnische Gesellschaft lässt Menschen aus dem näheren Umfeld der Stiftung über aktuelle Themen sprechen. Das Thema der ersten Veranstaltung lautet "Jung sein 2018: Einstellungen, Interessen, Pläne und Herausforderungen". 

Kerndaten: Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19-21.00 Uhr. Beletage des Polytechniker Hauses, Untermainanlage 5. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl auf 50 beschränkt. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, die Adresse lautet: Anmeldung (at) sptg (Punkt) de . Im Anschluss wird zu einem kleinen Imbiss geladen.

Am 30. November 2018 findet in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst das Winterkonzert des Chores der Stiftung Polytechnische Gesellschaft statt.

Die Damen und Herren geben in diesem Rahmen unter anderem Stücke von Adele, Fauré, Imagine Dragons, Rutter, Comedian Harmonists und vielen mehr zum besten. 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kerndaten: Freitag, 30. November 2018, 19.30 Uhr, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Eschersheimer Landstraße 29, 60322 Frankfurt am Main. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen

Die zehnte Alfred-Grosser-Gastprofessorin Cornelia Woll beschäftigt sich mit den neuen Regulierungsstrukturen im Finanzmarktsektor. Das Thema des Vortrags lautet "Der Staat und die Banken im krisengeprüften Europa".

Kerndaten: 21. Januar 2019, 19 Uhr, Hörsaalzentrum HZ8 Campus Westend. Der Eintritt ist frei. 

Weitere Details zur Gast-Professorin Cornelia Woll finden Sie in der Ankündigung.

Stadtteil-Historiker Dieter Mönch stellt sein Buch 'Vergessene Namen Vernichtete Leben - Die Geschichte der jüdischen Frankfurter Unternehmerfamilie Wronker und ihr großes Warenhaus an der Frankfurter Zeil" im Jüdischen Museum vor.

 

Kerndaten: Dienstag, 19. Februar 2019, 19.00 Uhr im Jüdischen Museum.