DeutschSommer
„Ferien, die schlau machen“
DeutschSommer 2015: 162 Frankfurter Grundschüler üben in den Sommerferien intensiv und spielerisch Wortschatz und Grammatik.

Drittklässler aus 43 Frankfurter Grundschulen haben seit dem 27. Juli 2015 Jugendherbergen und Schullandheime in Bad Orb, Darmstadt-Roßdorf und Oberreifenberg (Taunus) bezogen und sind so damit den DeutschSommer 2015 gestartet. Bis zum 14. August bieten die „Ferien, die schlau machen“ Drittklässlern mit besonderem Förderbedarf in Deutsch eine intensive, ganzheitliche Sprachförderung. Ziel des Programms ist es, das Sprachverhalten und -verständnis der Kinder deutlich zu verbessern und sie so für die weitere Schullaufbahn zu wappnen.



Bildung, Wissenschaft und Technik
Schoko-3D-Drucker und Bilder aus dem Weltall
Beim ersten Tag der Junior-Ingenieure zeigten Frankfurter Gymnasien, warum Technik sie begeistert

Bunt war sie, die Vielfalt der Experimente, Präsentationen und Installationen, die sich am 13. Juli 2015 den rund 250 Besuchern des ersten Frankfurter Tages der Junior-Ingenieure bot – und insofern passte sie hervorragend in das farbenfrohe Ambiente des denkmalgeschützten Peter-Behrens-Bau im Industriepark Höchst, einem der prominentesten Orte Frankfurter Industriearchitektur.




Polytechnik-Preis
Ausschreibung 2015
KIm Ausschreibungsjahr 2015 richtet sich der Polytechnik-Preis an außerschulische Lernorte, die herausragende MINT-Vermittlungskonzepte entwickelt haben und diese regelmäßig anbieten. Die Lernangebote müssen Relevanz für die Schule oder die frühkindliche Bildung haben und sich als integral, aufbauend oder ergänzend zum Unterricht verstehen. Sie müssen ferner auf pädagogisch-didaktischen Konzepten beruhen sowie erprobt und auf ihre Wirksamkeit hin untersucht worden sein. Das Grundkonzept muss transferierbar sein.
[ ...Zum Artikel]

Woher wir kommen
Polytechnische Gesellschaft
Gegründet wurde die Polytechnische Gesellschaft e.V. von engagierten Frankfurter Bürgern im Jahre 1816. Seither setzt sich die Bürgervereinigung, der auch Johann Wolfgang von Goethe und Freiherr vom Stein angehörten, für die Förderung der Frankfurter Stadtgesellschaft ein. Auf die traditionsreiche Vereinigung gehen Initiativen zurück wie die Gründung der Frankfurter Sparkasse von 1822, die erste Sonntagsschule für Handwerksgesellen, Schulspeisungen für Arbeiterkinder, Fortbildungsangebote für Frauen und das Museum für Angewandte Kunst.
 

Slide-Show


Tag der Junior-Ingenieure 2015 Der große Diktatwettbewerb 2015
[ ... ZUR GALERIE ] [ ... ZUR GALERIE ]


Die Seite wurde zuletzt aktualisiert am 04.08.2015.